Kommende Termine

Samstag, 23. November 2019 -
Samstag, 30. November 2019 - Sonntag, 01. Dezember 2019
NMS Kirchbichl
Samstag, 30. November 2019 - Sonntag, 01. Dezember 2019
NMS Kirchbichl
Samstag, 30. November 2019 - Sonntag, 01. Dezember 2019
NMS Kirchbichl
Samstag, 07. Dezember 2019 - Sonntag, 08. Dezember 2019
Sie befinden sich hier: Home | News | Details
< 3. Runde TMM Herren Frühjahr
07.03.2019 20:48

Staatsmeisterschaften

Teresa Oppelz gewinnt Gold im Doppel


Bei den Tischtennis Staatsmeisterschaften der Allgemeinen Klasse am 2. und 3. März in Kapfenberg konnte Teresa Oppelz vom TTC Raiba Kirchbichl ihren bisher größten Erfolg feiern. Nach ihrem österreichischen Schüler Top 10 Sieg, Nachwuchssuperligasieg und zweimaligen Teilnahme bei Jugendeuropameisterschaften gelang Teresa mit ihrer Salzburger Partnerin Selina Leitner sensationell den Staatsmeistertitel im Damen Doppel zu erringen.

Als Ungesetzte Paarung schalteten sie im Viertelfinale Diendorfer (OÖ)/Spehar (NÖ) mit 3:1 aus. Im Halbfinale trafen sie auf die Nr. 2 Galitschitsch/Storer (Stmk) wo sie nach tollen Angriffsbällen mit 3:1 siegreich blieben. Im Finale warteten mit Kellermann/Mischek (OÖ) die Topgesetzten. Gegen die beiden Nationalspielerinnen konnten Oppelz/Leitner einen 1:2 Rückstand nach einer kämpferischen Glanzleistung in einen vielumjubelten 3:2 Sieg umwandeln.

Eine unglaubliche Leistung die umso bemerkenswerter ist, da Leitner noch Jugendspielerin und Oppelz im ersten Juniorenjahr hier die Damenklasse für sich entscheiden konnten.

Im Einzelbewerb konnte Teresa ihre Vorrundengruppe gewinnen, musste sich in der ersten Hauptrunde der besten 16 Storer Lisa (Stmk) mit 2:4 geschlagen geben.

Im Mixed Bewerb kam Teresa mit ihrem Innsbrucker Partner Adrian Dillon nach guter Leistung bis ins Viertelfinale, wo sie gegen die späteren Sieger Grinninger/Mischek (OÖ) ausschieden.

Auch die zweite Kirchbichler Spielerin Elena Genser schaffte nach ausgezeichneter Leistung im Damen Doppel mit ihrer steirischen Partnerin Rosa Sauer den Einzug in das Viertelfinale, da aber mit 0:3 gegen Storer/Galitschitsch unterlagen.