Kommende Termine

Donnerstag, 23. April 2020 - Freitag, 24. April 2020
Samstag, 25. April 2020 -
Linz
Samstag, 25. April 2020 -
Völs
Samstag, 02. Mai 2020 -
Samstag, 16. Mai 2020 - Sonntag, 17. Mai 2020
Sie befinden sich hier: Home | News | Details
< Tiroler Tageszeitung 29. Februar
09.03.2020 19:55

Österreichische Meisterschaften

2x Bronze für Terese Oppelz


Am 29. Februar und 1. März fanden in der Kufstein Arena die 90. Österreichischen Staatsmeisterschaften statt. Unsere Mädels lieferten dabei sehr gute Ergebnisse ab.

Teresa Oppelz:
Im Einzel schaffte sie mit 2:0 Siegen gegen Pfeffer Anna (3:0) und Reiter Romy (3:1) den Aufstieg in die Hauptrunde. Dort musste sie dann die Überlegenheit von Karoline Mischek anerkennen. Sie verlor das Spiel glatt mit 0:4.

Im Doppel mit ihrer Partnerin Selina Leitner reichte es heuer nach einem Sieg gegen Chen Sofia/Chen Claudia (3:2) und einer unglücklichen 1:3 Niederlage gegen Welkhammer Melanie/Pfeffer Anna zu einer fantastischen Bronze Medaille! Bravo!!

Im Mixed Doppel setzte sie dann noch einen drauf. Nach Siegen gegen Pöll Elena/Promberger Jonas (3:1), Kolodziejczyk Maciej/Leitner Selina (3:1) und sensationell gegen Gallitschitsch Nicole/Habesohn Dominik erreichte sie mit Dillon Adrian das Semifinale! Dort unterlagen sie nach hartem Kampf der Paarung Leitgeb Stefan/Solja Amelie mit 1:3, was letztendlich die Bronze Medaille bedeutete. Bravo!!

Genser Elena:
Im Einzel reichte es nach 2 Niederlagen mit jeweils 1:3 gegen Sauer Rosa und Leitner Selina nur zum 3. Platz in der Vorrunde.

Im Doppel war mit ihrer Partnerin Spehar Jessica gegen die Vereinskolleginnen Martina/Theresa in der ersten Runde Endstation. Die Partie ging nach gutem Spiel mit 1:3 verloren.

Im Mixed Bewerb mit ihrem Partner Pürstinger Lorenz konnte sie die erste Runde mit 3:1 gegen Mandl Marius/Spehar Jessica gewinnen. In Runde 2 waren dann Galitschitsch Nicole/Habesohn Dominic eine Nummer zu groß und es setzte eine 1:3 Niederlage.

Alles in Allem kann sie zufrieden sein, war ein gutes Turnier für sie!

Kapfinger Martina:
Martina schaffte im Einzel nach starker Leistung den Aufstieg in die Hauptrunde. Ein Sieg gegen Chen Claudia (3:0) und eine 1:3 Niederlage gegen Djordjevic Natasa machten dies möglich. In der Hauptrunde unterlag sie dann der als Nummer 2 gesetzten Polcanova Sofia mit 0:4.

Im Damendoppel mit Theresa (Raich) gewann sie die erste Runde gegen Elena (Genser)/Spehar Jessica mit 3:1 und unterlagen dann den als Nummer 2 gesetzten Liu Yuan/Solja Amelie mit 0:3.

Im Mixed Doppel unterlag sie mit ihrem Partner Dabernigg Markus in der ersten Runde gegen Kases Andre/Reiter Romy nach hartem Kampf unglücklich mit 1:3.

Raich Theresa:
Theresa erreichte in der Einzel Vorrunde nach einem Sieg gegen Ungerhofer Nicole (3:1) und 2 Niederlagen gegen Pöll Elena (2:3) sowie Chen Sofia (0:3) den 3. Platz. Den Aufstieg in die Hauptrunde verpasste sie nur knapp. Die Niederlage gegen Pöll Elena war sehr unglücklich.

Im Damendoppel mit Martina (Kapfinger) gewann sie die erste Runde gegen Elena (Genser)/Spehar Jessica mit 3:1 und unterlagen dann den als Nummer 2 gesetzten Liu Yuan/Solja Amelie mit 0:3.

Im Mixed Doppel war mit Mayerhofer Alexander in der ersten Runde gegen Ziller Thomas/Djordjevic Natasa mit 1:3 nichts zu holen.

Genser Theresa:
Im Einzel reichte es in der Vorrunde nach 3 Niederlagen gegen Spehar Jessica (0:3), Regner Larissa (0:3) und Schuster Sophie (1:3) zum 4. Platz.

Im Doppel mit Ungerhofer Nicole war in der ersten Runde gegen Pfeffer Anna/Welkhammer Melanie Endstation. Das Spiel ging mit 0:3 verloren.

Im Mixed Doppel erkämpfte sie sich mit ihrem Partner Dieudonné Maxime gegen Al Samhoury Tarek/Chen Claudia einen Satz! Das Spiel ging aber mit 1:3 verloren.

War ein tolles und erfolgreiches Turnier für unsere Damen mit 2 tollen Medaillen für unsere Teresa.